Olga

Ende des 19. Jahrhunderts in Pommern: Die Waise Olga trifft auf den Gutsherrensohn Herbert. Zusammen wachsen sie auf und treffen immer wieder aufeinander, obwohl sie nicht unterschiedlicher hätten sein könnten und verlieben sich schließlich. Während Olga sich trotz ihrer gesellschaftlichen Position zur Lehrerin hochkämpft, zieht es Herbert in den Kolonialkrieg nach Afrika und schließlich auf eine Expedition in die Arktis.

Werbeanzeigen

Zimmer mit Aussicht

Autor: E.M. Forster OT: A Room with a View DT: Zimmer mit Aussicht Verlag: Fischer Taschenbibliothek ISBN: 978-3-596-52143-2 Länge: 413 Seiten Florenz um 1900:  Die zwei Engländerinnen Lucy Honeychurch und Miss Barlett begeben sich zusammen auf eine Bildungsreise nach Florenz und stellen in der Pension verärgert fest, dass sie entgegen der Planung kein Zimmer mit… Weiterlesen Zimmer mit Aussicht

Komm her und lass dich küssen

Mona ist gerade erst neun, als ihre Mutter bei einem Autounfall stirbt und kaum ein Jahr später heiratet ihr Vater eine jüngere Frau, Marie. Für Mona und ihren Bruder Alexander beginnt ein neues Familienleben. In drei Teilen wird Monas Verlauf von einem Mädchen Ende der 70er, zu einer jungen Frau Anfang der 90er, die sich versucht als Dramaturgin zu etablieren und einer Erwachsenen in ihren in den 2000ern.

Belgravia

Die Familie Trenchard, geführt von dem ehrgeizigen Bauleiter James Trenchard, befindet sich im Jahr 1841. Als vor 25 Jahren die Tochter Sophia bei der Geburt ihres unehelichen Sohnes Charles stirbt, versucht das Paar Trenchard alles, um den Ruf der Tochter zu beschützen und gibt das Kind weg. Doch als jetzt Anne Trenchard bei einem Nachmittagstee die Mutter des im Krieg gefallenen Vaters ihres geheimen Enkels trifft, beschließt sie, dass sie ihr Geheimnis nicht länger ungeteilt lassen kann

Der Leuchturm und das Kind

Autor: M.L. Stedman OT: The Light Between Oceans Genre: Drama Sprache: Englisch Ausgabe: Taschenbuch Ersterscheinung: 2012 Verlag: Scribner / Simon and Schuster Preis: 17 US Dollar ISBN: 978-1-4516-8175-8 Länge: 345 Seiten Auf Deutsch unter dem Titel "Das Licht zwischen den Meeren" erschienen. "The light between oceans" erschien gleichnamig 2016 als Film mit Michael Fassbender, Alicia… Weiterlesen Der Leuchturm und das Kind

Vom Ende der Einsamkeit

Ist das Leben ein Spiel, in dem Glück mit Pech bestraft wird, eine Art Nullsummenspiel? Dieser Frage geht Benedict Wells Roman „Vom Ende der Einsamkeit“ nach. Der Roman erzählt von Aufarbeitung, Verlust, verpassten Chancen, großen Hoffnungen, Einsamkeit und vor allem Liebe.

Tiefe Melancholie

Autor: Charlotte Brontë DT: Jane Eyre. Eine Autobiografie OT: Jane Eyre. An Autobiography Verlag: dtv Länge: 656 Seiten ISBN: 978-3423143547 Zunächst möchte ich sagen, dass sich meine Rezension zu großen Teilen auf den Inhalt des Romans konzentriert, ich in Teilen aber auch diese Ausgabe bewerte. Wie bei vielen Klassikern, kann man auch Jane Eyre in… Weiterlesen Tiefe Melancholie

The Musician’s Daughter

Autor: Susanne Dunlap OT: The Musician's Daughter Verlag: Bloomsbury USA Childrens Länge: 352 Seiten ISBN: 978-1599904528 Bisher nicht auf Deutsch erschienen. Als Theresas Vater tot auf den Straßen Wiens des 18. Jahrhunderts auffindet, stehen Familie und Freunde vor einem Rätsel. Der Geiger des Kapellmeisters Haydns hatte nie einem Menschen etwas schlechtes getan - und doch… Weiterlesen The Musician’s Daughter

Die dunkle Welt der Madame Bovary

Autor: Gustave Flaubert DT: Madame Bovary OT: Madame Bovary : Mœurs de province. Verlag: Insel Klassik ISBN: 978-3458362333 Länge: 455 Seiten Ein Klassiker, den man gelesen haben muss, dachte ich mir bereits beim ersten Anblick. Mit Effie Briest und Anna Karenina gehört Emma Bovary nicht nur zu den großen Höhepunkten der Weltliteratur, sondern auch zu… Weiterlesen Die dunkle Welt der Madame Bovary