Kolumne: Erwartungshaltungen

Oder: Dinge nicht mehr zu Tode denken Man stelle sich die Situation vor: Donnerstag gegen 10 Uhr, ein lauter, sich rege unterhaltender Leistungskurs des 2. Semesters - Deutsch oder Geschichte. Manche noch ein bisschen schläfriger als andere, eigentlich ist ein ganz normaler Tag- da kommt der Lehrer durch die Tür, unter dem Arm ein dicker,… Weiterlesen Kolumne: Erwartungshaltungen

Werbeanzeigen