Ungeduld des Herzens

Durch einen Zufall bekommt der junge Leutnant Hofmiller die Möglichkeit einem Abend auf dem Anwesen der Familie Kekesfalva zu verbringen. Als er jedoch die Tochter des Hauses zum Tanzen auffordert, passiert ihm ein schrecklicher Fauxpas, denn er hatte nicht gemerkt, dass gelähmt ist. Aus Mitleid wird er sie besuchen später, um sich zu entschuldigen und verstrickt sich in einen Kampf mit seinem Gewissen.