Frau Jenny Treibel

Zwei Familien treffen aufeinander: Die Treibels und die Schmidts, die in ihrer ständischen Situation und in ihren Idealen hätte nicht anders seien können, aber seit Jahren durch eine alte Freundschaft gebunden sind. Als die junge Corinna Schmidt jedoch versucht Leopold Schmidt zu verführen, ist seine Mutter Kommerzienrätin Jenny Treibel empört:

Belgravia

Die Familie Trenchard, geführt von dem ehrgeizigen Bauleiter James Trenchard, befindet sich im Jahr 1841. Als vor 25 Jahren die Tochter Sophia bei der Geburt ihres unehelichen Sohnes Charles stirbt, versucht das Paar Trenchard alles, um den Ruf der Tochter zu beschützen und gibt das Kind weg. Doch als jetzt Anne Trenchard bei einem Nachmittagstee die Mutter des im Krieg gefallenen Vaters ihres geheimen Enkels trifft, beschließt sie, dass sie ihr Geheimnis nicht länger ungeteilt lassen kann

Das Bildnis des Dorian Gray

Dorian Gray ist ein junger und besonders gut aussehender Mann - dieser Sache ist er sich jedoch kaum bewusst, bis ihm Lord Henry begegnet und ihm den Wert von Schönheit erklärt. Wie wäre es doch. wenn sein Portait anstelle von ihm altern könne, wünscht sich Dorian schließlich - mit Folgen.

The Prisoner of Zenda

Als Rudolf Rassendyll, ein rothaariger Engländer, zur Krönung des neuen Königs nach Ruritania fährt, ahnt er nicht, was ihm dort blühen wird. Durch Zufall begegnet er auf einer Wanderung dem zukünftigen König und seinen getreuen und sie beschließen, weil Rudolf und der König sich fast wie Zwillinge gleichen, zusammen etwas zu feiern.

Liebe in Wessex

Schon bei ihrer Ankunft fasziniert Bathsheba Everdene die ländlichen Bewohner rund um den kleinen Ort Weatherbury. Sie ist schön, kapriziös und kess und damit erregt sie vor allem das Interesse der Männerwelt. Schon bald umkreisen besonders drei Verehrer die freiheitsliebende und unabhängige Erbin..

Effi Briest

Autor: Theodor Fontane OT: Effi Briest Verlag: Aufbau Taschenbuch Verlag ISBN: 978-3746652665 Länge: 336 Seiten Effi Briest lebt bei ihren Eltern in Hohen-Cremmen und genießt ihre unbeschwerte Jugend, am liebsten im Garten. Als sie jedoch mit siebzehn Jahren den einundzwanig Jahre älteren Geert von Instetten heiraten und in das tiefste Pommern ziehen soll, ändert sich… Weiterlesen Effi Briest

Die Schwester des Tänzers

Autor: Eva Stachniak DT: Die Schwester des Tänzers OT: The Chosen Maiden Verlag: Insel Verlag Länge: 570 Seiten ISBN: 978-3-458-36178-7 Der Roman handelt von dem russisch-polnischen Duo, der Tänzerin Bronislawa Nijinksa und ihrem Bruder Waslaw Nijinska, die im 19. Jahrhundert in der Truppe "Ballet Russes" Weltruhm erreichten und heute noch eine wichtige Rolle im Ballett… Weiterlesen Die Schwester des Tänzers

Tiefe Melancholie

Autor: Charlotte Brontë DT: Jane Eyre. Eine Autobiografie OT: Jane Eyre. An Autobiography Verlag: dtv Länge: 656 Seiten ISBN: 978-3423143547 Zunächst möchte ich sagen, dass sich meine Rezension zu großen Teilen auf den Inhalt des Romans konzentriert, ich in Teilen aber auch diese Ausgabe bewerte. Wie bei vielen Klassikern, kann man auch Jane Eyre in… Weiterlesen Tiefe Melancholie

Die dunkle Welt der Madame Bovary

Autor: Gustave Flaubert DT: Madame Bovary OT: Madame Bovary : Mœurs de province. Verlag: Insel Klassik ISBN: 978-3458362333 Länge: 455 Seiten Ein Klassiker, den man gelesen haben muss, dachte ich mir bereits beim ersten Anblick. Mit Effie Briest und Anna Karenina gehört Emma Bovary nicht nur zu den großen Höhepunkten der Weltliteratur, sondern auch zu… Weiterlesen Die dunkle Welt der Madame Bovary

134 Minuten des Leides

Saratoga/New York, Mitte des 19. Jahrhunderts. Der Afro-Amerikaner Solomon Northup lebt ein einfaches aber glückliches Leben als freier Mann. Als zwei Fremde den virtuosen Geigenspieler für einen Auftritt engagieren und danach noch auf einen Drink einladen, schöpft Solomon keinerlei Verdacht. Umso größer ist sein Entsetzen, als er sich am nächsten Morgen in Ketten gelegt auf einem Sklavenschiff Richtung Louisiana wiederfindet.

Von großen & hohen Erwartungen

Ahoi! Irgendetwas verbindet mich mit Charles Dickens, was mich dazu brachte, diesen Roman lesen zu wollen. Vielleicht ist es, weil ich eine Vorliebe für Bandwurmsätze habe oder weil ich selbst gerne ausschmückend und detailliert schreibe, vielleicht, weil mich Gesellschafts (kritische) Romane faszinieren und natürlich auch das 19. Jahrhundert, oder gar weil ich in meiner Kindheit… Weiterlesen Von großen & hohen Erwartungen

Verfall einer Familie

Moin! Es gibt Bücher, die man gelesen haben muss, weil sie ein Teil der Weltgeschichte sind, aber wenn man keine Lust hat? So erging es mir, als ich das erste mal von den Buddenbrooks hörte. Uhh, dicker Schinken in schwerer Sprache - kann so etwas überhaupt interessant sein? Doch irgendwann im letzten Jahr wurde ich… Weiterlesen Verfall einer Familie