Das Eschenbräu

Manchmal treibt es mich auch ins Herz der Stadt, in den Wedding, zu einer ganz besonderen Brauerei, die ich unbedingt vorstellen möchte…

Wo? Triftstraße 67, 13353 Berlin (Wedding)
Wann? Täglich ab 15 Uhr geöffnet
Was? Bier!!!!
Preise? Moderat
Webseite: eschenbraeu.de

Besonders im Sommer ein wunderbarer Ort: im riesigen Biergarten, wo gut 200 Leute Platz finden können, unter einer mächtigen Eiche sein Bier genießen und Teil eines einladenen Flairs werden, im Stimmengemurmel sich verlieren und lachen. Natürlich ist es im Winter auch schön, sich in die Kellerkneipe zu setzten und die lustigen Kunstwerke, mit denen die Wände geschmückt sind, betrachten – Comics, über die man ,wie ich bemerken sollte, wirklich sehr ausführlich diskutieren und sich verlieren kann.

Dadurch, dass das Eschenbräu – welches mit unfiltriertem Genuss für Berlin wirbt – im Stadtzentrum in der Nähe des U-Bahnhofs Leopoldstraße liegt, ist es entsprechend gut besetzt und es empfielt sich immer, wenn man mit mehr als 2-3 Personen unterwegs ist, einen Tisch zu reservieren, denn Abends wird es rappelvoll. Und reservieren lohnt sich, wie ich festgestellt habe: im Winter ist natürlich nur der Keller möglich, im Sommer bekommt man einen Tisch an der frischen Luft reserviert und wenn es um 22 Uhr Nachtruhe heißt, kann man auch unterirdisch ohne Stress platznehmen. An diesser Stelle kann ich das Eschenbräu für die Organisation nur loben. Die zwei Nachteile am Keller sind der Lautstärkepegel, der etwas nerven kann und dass es sehr warm dort unten werden kann, was im Winter noch ganz angenehm ist, kann zu anderen Jahreszeiten eher abschreckend sein.
Rauchen darf man übrigens nur draußen, allerdings gibt es dort auch ein kleines Eckchen mit Aschenbecher, wo sich dann kleine Grüppchen im Winter bilden.

Ein weiterer Aspekt der großen Beliebtheit dieser Kneipe ist, dass man besonders auf sein Essen länger warten muss… Angeboten werden neben Berzeln auch Flammkuchen (5,20 Euro für seine Größe moderat), sowohl vegeatisch als auch mit Fleisch, die hauchdünn, knusprig und herrlich geschmacksintensiv sind – aber halt auch mindestens 30 Minuten Wartezeit benötigen. An vollen Sommertagen ist es manchmal auch schwierig, die Bedinung auf sich aufmerksam zu machen, da diese von einem Tisch  zum anderen mit eiem unglaublich hektischem Tempo eilen.

Obwohl ich gerne im Eschenbräu bin, empfehle ich eine Anreise tagsüber, denn nachts wirken die Weddinger Straßen manchmal unheimlich und düter – es ist ein  raueres Pflaster als andere Bezirke. Dadurch, dass die Kneipe in dem Innenhof eines Wohnviertels liegt, ist es auch etwas versteckt und beim ersten Besuch nicht unbedingt so leicht zu finden, da man sich am Ausgang des U-Bahnhofs durch Menschenmengen und Schnellimbisse durchkämpfen muss.

Das Highlight des Eschenbräus ist natürlich sein Bier, es gib auch sogenannte „Freunde des Eschenbräus“, welche dem Lokal frischen Apfelsaft und Likör liefern. Zusätzlich gibt es noch hauseigenen Whiskey. Aber nun zum Bier: ca. jeden Monat gibt es ein anderes Bier und hier ist von dunklem englischen, über Rauchbier bis hellem, fast schon bayerischem Bier alles dabei: Märzen-Bier, „Alter Schwede“, Böhmisch Dunkel, „O.P.A.“ (original pale ale), Weddinator usw.
Jeweils passend zur Saison wird zwischem hellen Hefeweizen (Frühling und Sommer) und dem goldgelben Panke Gold (Herbst und Winter) gewechselt. Entsprechend ist die Spannbreite an Geschmacksarten so herrlich unterschiedlich, dass praktisch für jeden was bei ist!

THE VERDICT: Biergenuss, gute Stimmung, moderate Preise… Kurz gesagt: Ich habe hier sogar meinen Geburtstag gefeiert. 8,5 von 10 Sternen.

Love, Katha

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s