Das Celtic Cottage – The Irish Pub

Moinsen!

Es gibt ihm Süden der Stadt ein Pub, in welchem ich mich in letzter Zeit ab und an getummelt habe und eigentlich auch ziemlich begeistert davon bin, dass es mich schon wundert, dass ich erst jetzt davon schreibe. Zugegebenerweise muss ich sagen, dass ich ein Fan von Irish Pubs bin – und das fängt bei der Einrichtung an! Deshalb stelle ich euch heute das traditionelle und urige Celtic Cottage vor.

Wo? Markelstraße 13, 12163 Berlin (Steglitz)
Wann? Täglich ab 9 Uhr
Was? Bier, Whisky, Cider, grandiose Schokomuffins und ein Pubquiz
Preise? Moderat
Webseite: celtic-cottage.de

Somit kann man praktisch mit der U9 bis U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz fahren und die restlichen paar Meter die Schlossstraße hochlaufen, um schließich in die bezaubernde Markelstraße einzutreten, die von hohen, geschnörkelten Altbauten, wie man sie sich nur erträumen kann, gesäumt ist. Eine Prise Klassizismus, ein Hauch Jugendstil weht durch die Straße, an dessen Ende sich bereits von weitem ein gelb-grünlich-irisches Leuchten (zumindest im Dunkeln) bemerkbar macht: Das Cottage.
Und es lässt sich tatsächlich sagen: Nomen est Omen, das Cottage ist ein bisschen eng, aber sehr gemütlich. Mag man rauchen, so soll man es doch vor dem Pub tun, so dass drinnen halbwegs gute Luft herrscht – je nachdem, wie viele Lungen dort ebenfalls Luft schnappen wollen, kann es sehr heiß und stickig werden. Wie für einen Irish Pub typisch ist die Einrichung: ganz viel geschnitzes Holz, sowohl als Täfelung, als auch bei den Möbeln bemerkbar.
Das Highlight des Pubs ist sein berühmtes Pubquiz, welches jeden Montag um 20 Uhr stattfindet und bereits über 10 Jahre besteht. Dabei muss man sich allerdings mindestens 2 Stunden früher einfinden, damit man Platz bekommt, denn das sagenumwobene Pubquiz feiert große Beliebtheit. Besonders schrullig dabei sind die 2 Moderatoren – und wie immer gilt: es wird nicht nach der richtigen Antwort gesucht, sondern nach der Antwort, die die beiden für richtig halten! Der Spaß hat übrigens eine Teilnahmegebür von 1€, aus welcher sich schließlich auch der Jackpot, den man am Ende des Pubquiz‘ gewinnen kann, finanziert. Gefragt beim Quiz ist unnützes Wissen der Art Fakten, die man irgendwann vielleicht man gehört hat und ganz weit hinten im Kopf vergraben in den staubigsten Schubladen auffindet – hoffentlich! Gewinnen kann man übrigens eine Flasche Whisky, die man sich aus drei verschiedenen aussucht. Die Verlierer (niedrigste Punktzahl) hingegen erhalten saure Gurken. Besonders lustig ist, dass wenn man eine besonders dämliche, ja gar absurd-kreative Antwort angibt, auch ein ebenso lusitges Geschenk erhalten kann.
Habe ich schon genug geschwärmt? Ach ja, der Muffin! Es gibt für fast 4€ im Pub einen so göttlichen Schokomuffin, der sogar mit Sahne serviert wird, dass ich ihn jedens Mal bestelle, wenn ich da bin. Theoretisch würde ich sogar für diesen Muffin da hin fahren! Außen mit Schokostücken beschmückt, in seinem Herzen weich und mit warmer Nugatsoße gefüllt, ist dieser Muffin eine Geschmacksexplosion, ein reines Feuerwerk für jedes Naschkatzenherz! Natürlich ist der frischgezapfte Cider und die restliche Alkoholauswahl auch super.
Ab und an kommt auch der sogenannte „Brezelmann“ vorbei, der in einem Korb im Arm, warme, leckere Brezeln aller Art verkauft.
Sagte ich, ich möge diesen Pub? Ich bin herzlich gerne da und kann jedem, der nach Berlin kommt, der in Berlin lebt, der in der Nähe wohnt oder auch nicht, empfehlen besonders am Monatg zum Pubquiz zu kommen. Man trifft tolle Leute, ist megamäßig frustiert von den schweren Fragen und kann dazu den himmlischsten Muffin in Berlin essen – leider bin ich nicht als einzige so begeistert, denn es ist rappelvoll und entsprechend stickig! Doch es lohnt sich! Von ganzem Herzen gebe ich 9 von 10 Punkten.

Love, Katha

Advertisements

4 Kommentare zu „Das Celtic Cottage – The Irish Pub

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s