May #15 Faves

Moinsen

ein bisschen spät, aber besser jetzt als nie. Nach ein paar echt stressigen Wochen komme ich endlich mal wieder dazu, hier etwas zu schreiben.

DSC_0136

1. Schmincke Aquarellkasten
Ich liebe diesen Kasten! Er enthält 12 Farben in kleinen Näpfchen und bietet Platz für 12 weitere. Dabei ist er echt handlich und praktisch und ich gebe es zu: ebenso unverschämt teuer. Ich habe ihn geschenkt bekommen und mir neulich Farben für je ca. 4€ gekauft (etwa 1m² groß) – den Rest kann man etwa rechnen. Dennoch muss ich sagen, dass sich diese Investition für jemanden, der sehr gerne mit Aquarell malt, lohnt, die Farben haben eine wunderbare Pigmentierung und leuchten so toll.

2. Meßmer Fenchel-Anis-Kümmel-Tee
Nomen est Omen. Ein wunderbares Mittel gegen Bauchschmerzen oder einfach, um Abends runterzukommen. Wichtig ist vielleicht, dass der Anis-Geschmack meiner Meinung am prägnantesten ist, wen das also stört, kann gut auf den Bahndamm-Tee von Goldmännchen zurückgreifen!

3. SeeByChloé „Si Belle“ Parfum(probe)
Ich versuche noch herauszufinden, ob ich diesen Duft mag, aber er fasziniert mich. Er hat viel mit seinem Vorgänger „SeeByChloé“ gemein, ist aber etwas säuerlicher, was an der Grapefruitnote liegen mag.

4. Yogurette White & Mango
Ich schwärmte letztes Jahr schon von der Sommeredition der Yogurette und tu‘ es dieses Jahr erneut. Besonders frisch aus dem Kühlschrank schmeckt die toll.

5. Cath Kidston Bluebell Soap
Lange lag sie unbenutzt bei mir, aber ich muss sagen, dass ich sie ziemlich angenehm finde – obwohl mein Highlight wahrscheinlich das Packaging mit den Blümchen gibt. Der Duft ist unaufdringlich und angenehm.

6. Misslyn Nagellack No. 389 „Camel“
Ich möchte gleich am Anfang sagen, dass ich die ganze Misslyn-Werbekampagne ganz schrecklich finde. Den Nagellack hab ich schon seit Ewigkeiten, die Farbe ist schön war und hält auch mittelmäßig bis gut. Allerdings ist der Pinsel für meinen Geschmack ein bisschen zu dünn. Für mich zählt hier die Farbe.

Was sonst so los war?

Ich war auf einer ziemlich epischen Paddeltour und das erste Mal in meinem Leben campen, was ziemlich aufregend war. Außerdem hatte ich einen tollen ESC-Abend mit meinen Freunden André, Charlie (keine Zeit für Langeweile) und Gian (gnb-world).

Und: Songs, die ich gerade zu Tode höre:

Ich hoffe, ihr hattet einen angenehmen Mai und einen guten Start in den Juni – was waren eure Favoriten?

Love, Katha

Advertisements

2 Kommentare zu „May #15 Faves

  1. Mein absoluter Lieblingstee 😀
    Der ESC dieses Jahr war echt ganz cool, auch wenn ich eure Favouriten irgendwie 0 nachvollziehen konnte haha. „Somewhere only we know“ ist ziemlich cool und mein Lieblingslied aus Lol (die französische Version, die amerikanische ist doof ._.) und von M83 finde ich „Wait“ so krass irgendwie … Gänsehaut pur!

    1. Ich kenne nur die amerikanische Version von LoL und fand sie auch nicht so berrauschend :/ Freut mich zu hören, dass jemand diesen Tee auch mag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s