January #15 Faves

Hey ho!

Auch im neuen Jahr möchte ich natürlich wieder meine Favoriten des Monats vorstellen. Diesmal ist es eine kleinere Auswahl, der Monat war letztlich doch (fast schon gewohnt) stressig.

PicsArt_1422190241421

1. Mad Men Staffel 7.1
„Lässige Kampagnen, heiße Affären und eiskalte Intrigen in New Yorks Werbewelt der späten 1960er Jahre. Nach seiner Suspendierung steht Don plötzlich vor dem Nichts und muss sich neu orientieren. Die preißgekrönte TV-Serie rund um den charismatischen Don Draper geht in die letzte Runde [Klappentext].“ Als bekennender Mad-Men-Suchti freute ich mich natürlich riesig, endlich den ersten Teil der finalen Staffel in die Finger zum bekommen. Während die 6. Staffel etwas ruhiger war und zum Ende hin aufloderte, geht es hier heiß her, Drehungen und Wendungen – der Klappentext enttäuscht keinesfalls! Und allen, die Mad Men noch nicht gesehen haben, kann ich es vom ganzen Herzen empfehlen!

2. „Løv is Beautiful“ von Løve Organic
Zutaten: Weißer Tee, Grüner Tee, grüner Rooibus, Mango-, Ananas- und Aprikosenstücke, natürliches Pfirsicharoma, natürliche Aromen (100g für ca. 13€)
Ein sehr leckerer, leichter Tee, den ich seit gut einem Jahr – besonders gerne zum Frühstück – trinke. Die Teeblätter sind etwas klein, was so ziemlich das einzige Bemängelswerte wäre, ich kann ihn dennoch von Herzen empfehlen!

3. Essie Nagellack in „Trophy Wife“
Und auch diesmal enttäuscht mich der Lack nicht. Ich fühle mich nach wie vor bestätigt in meiner Auffassung, dass Essie-Lacke grandios halten (mit Unterlack bis zu 5 Tage wirklich gut aussehen) und die Farbrange ziemlich vielfältig ist. Ich entschied mich hier für ein dunkles Türkis mit leichtem Schimmer.

4. Neon Magazin 01/15
Die Suche und Frage nach Anerkennung, warum alle „Na“ sagen, der Baum der Erkenntnis usw. – albern, philosophisch, schräg und nachdenklich. Auch, wenn ich 3,70€ nicht sonderlich preiswert finde, lohnt es sich meiner Meinung nach, da sich dieses Magazin hervorragend von den ganzen Mainstreamheften abwendet.

5. Rimmel London Lidschatten „Glam Eyes 002 Smokey Brun“
Gleich zu Anfang möchte ich sagen: Es ist nicht der großartigste Lidschatten aller Zeiten, aber ich mag die Farben, da sie schön leicht und gut zu tragen sind. Leider ist die Pigentierung und die Haltbarkeit nicht so klasse, man kann die Farbe allerdings ganz gut aufbauen, was sozusagen der Mittelweg ist.

Was ich so hör(t)e:

Ich freue mich auf eure Kommentare und bin gespannt, was euch diesen Januar bewegt und fasziniert hat!

Love, Katha

Advertisements

7 Kommentare zu „January #15 Faves

    1. Ja, gibt es (ca. 20€ über Amazon). Der zweite läuft erst demnächst überhaupt in den usa an, darauf lässt sich also warten…

  1. Mad Men hatte Elin auch mal gekauft, wir haben die ersten Folgen zusammen geschaut. Ich habe auch so viel Positives davon gehört, leider hat die Serie bei mir nicht so „gezündet“. Vielleicht sollte ich es später noch mal versuchen. — Mein „All-Time-Fave“, was eine humorvolle Darstellung der Werbeszene anbelangt, ist „Mord braucht Reklame“ von Dorothy Sayers, ein urkomisches Sequel ihrer Krimi-Reihe um Lord Peter.
    Mein Januar-Fave wäre Möhrensuppe, schön heiß und richtig gut gewürzt 🙂

    1. Ich muss auch sagen, dass mich die erste Folge nicht derart gefesselt hat, die Serie erscheint einem da evtlnoch etwas befremdlich. Vielleicht gibts du der Serie noch eine Chance 🙂
      Möhrensuppe klingt lecker! Ich mag ja Erbsen-Karottensuppe sehr

      1. Okay, ich gucke mal, ob wir die DVD noch irgendwo haben… 🙂
        Erbsen-Karottensuppe klingt gut – ich hatte jetzt die Idee, ob ich mal die Kombination Möhre-Fenchel teste? Schmeckt zumindest als Rohkostsalat super

  2. Ich liebe Essie Nagellacke ♥ Die halten echt toll, ich benutze eigentlich keinen Unterlack, aber selbst ohne kann ich die fast eine Woche drauf lassen und verplemper meine Zeit nicht die ganze Zeit mit Nägel lackieren. Und die Farben sind echt immer so toll, man kriegt eigentlich jeden Ton den man will. Aber gerade Blau ist eine Farbe, die ich auf Nägeln nicht so mag 😀

    1. Das stimmt, Essie hat wirklich eine echt tolle Farbauswahl 🙂 Ich mag Blau- und Grüntöne persönlich am meisten, ab und zu auch mal magenta oder schlammbraun, aber es ist ziemlich abhängig von meiner Laune.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s