Parade’s End

Als der britische Aristokrat Christopher Tietjens (Benedict Cumberbatch) die wunderschöne, untreue Sylvia (Rebecca Hall) heiratet, steht England kurz vor dem Ersten Weltkrieg. Er findet sich in einer Welt wieder, die nicht seinen alten Werten entspricht und als er auf die Frauenrechtlerin Valentine Wannop (Adelain Clemens) begegnet, ist das Chaos perfekt.

Werbeanzeigen

Lichtspiel

Als ich vor einigen Wochen in Bayern war, nutzte ich die Gelegenheit, Schloss Neuschwanenstein zu besuchen. Kurz gesagt, es war absolut beeindruckend und ist die grausam lange Wartezeit inklusive der Zugfahrt, die man eher im Stehen zwischen Menschenmassen verbringt, wirklich wert - doch darum soll es nicht gehen. Ich habe ein Faible für Momente. Und… Weiterlesen Lichtspiel